X
  GO
Labs4Future

Februar - Juni 2024
Kooperationsprojekt der Medienpädagogin Nora Bünger, des Treff23 in Amorbach, der Mediathek Neckarsulm und des JFF-Instituts für Medienpädagogik

Termine im Treff23 in Amorbach
Zeichentrick-Workshop
Fr 23.02.24 / 14.30 – 17 Uhr
Das Projekt geht mit einem Schnupperworkshop zum Thema „Zeichentrick“ an den Start. Wir nutzen die App Flip-a-Clip und haben schnell unsere ersten eigenen Filme erstellt!

Kurzfilme „So wird unsere Zukunft“
Di 02.04.24 – Do 04.04.24 / ganztägig in den Osterferien
Innerhalb der drei Tage lernt ihr alles, was ihr wissen müsst, um eure eigenen Filme zu erstellen. Diese werden in kleinen Gruppen gedreht und die Ergebnisse mit einem gemeinsamen Filmnachmittag gebührend gefeiert. Wir planen eine gemeinsame Übernachtung in einer Jugendherberge.

Termine in der Mediathek
Multimediale Geschichten erzählen mit Twine (mehrere Termine)
Fr 01.03.24 / 14 – 18 Uhr
Sa 02.03.24 / 9.30 – 13.30 Uhr
Sa 16.03.24 / 10 – 14 Uhr / im Treff23
Fr 22.03.24 / 14 – 18 Uhr
Mi 27.03.24 / 14 – 18 Uhr / in den Osterferien
Was ist eigentlich Twine? Mit diesem digitalen Tool können interaktive Geschichten erstellt werden: Es gibt also mehrere Wege, wie die Geschichte verlaufen kann. Dabei besteht eine Geschichte nicht nur aus Text: Wir drehen eigene Videos, ziehen in Neckarsulm zu einer kleinen Fotosafari los und nehmen Geräusche oder Teile der Geschichte als Audiodatei auf. So entstehen multimediale Bücher zum Gucken, Hören und Lesen!
Als Leserin oder Leser bekommst du immer wieder Entscheidungsmöglichkeiten, wie die Geschichte weitergehen soll. Möchtest du zum Beispiel lieber dem Hund in Richtung Eisdiele folgen oder deine Suche nach dem Zauberwürfel fortführen? 
Im Workshop erstellt ihr eigene interaktive Geschichten mit Twine zum Thema „Wie unsere Zukunft in Neckarsulm verlaufen könnte“, die ihr am Ende Familie und Freunden zum Lesen geben könnt. Falls ihr nicht an allen Terminen Zeit habt, ist das kein Problem. Ihr könnt trotzdem teilnehmen, sprecht uns einfach darauf an!
Tipp: Melde dich am besten mit einem Freund, einer Freundin oder einem Geschwisterteil an – so könnt ihr gemeinsam eine Geschichte entwickeln.

Schau unser Reel auf Instagram an, um zu verstehen, wie Twine funktioniert!

Zeichnen in der Virtual Reality
Mi 12.06.24 / 14.30 – 17 Uhr
Mit VR-Brillen wird die Realität mit der virtuellen Welt verknüpft. Wir zeichnen unsere Zukunftsvorstellung in 3D, das wird spannend!Labs4Future sind lokale Bündnisse für Bildung für junge Menschen. Gemeinsam mit Einrichtungen aus Jugendarbeit, Bildung und Kultur unterstützt das JFF lokal die Auseinandersetzung mit dem Aufwachsen in einer digitalisierten Welt mit Methoden der kreativ-künstlerischen Medienarbeit. In unterschiedlichen Projektformaten entwickeln die jungen Teilnehmenden ausgehend von der Frage „Wie wollen wir hier leben?“ Zukunftsvisionen und verarbeiten diese in eigenen Medienproduktionen in ganz Deutschland.

Teilnahme an den Workshops

Ihr seid zwischen 10 und 14 Jahren alt? Dann meldet euch jederzeit in der Mediathek oder im Treff23 zu den kostenlosen Workshops an. Ihr könnt euch zu jedem Workshop einzeln anmelden. Die Plätze sind natürlich begrenzt, weshalb wir auch Wartelisten führen und euch eventuell nochmal benachrichtigen.

 

Zum Projekt

Labs4Future sind lokale Bündnisse für Bildung für junge Menschen. Gemeinsam mit Einrichtungen aus Jugendarbeit, Bildung und Kultur unterstützt das JFF lokal die Auseinandersetzung mit dem Aufwachsen in einer digitalisierten Welt mit Methoden der kreativ-künstlerischen Medienarbeit. In unterschiedlichen Projektformaten entwickeln die jungen Teilnehmenden ausgehend von der Frage „Wie wollen wir hier leben?“ Zukunftsvisionen und verarbeiten diese in eigenen Medienproduktionen in ganz Deutschland.